Atonarp, ein Hightech-Unternehmen für Molekulardiagnostik, gab heute bekannt, dass es im Rahmen einer überzeichneten Serie-C-Finanzierung 33 Millionen US-Dollar erhalten hat. Die jetzige Finanzierungsrunde zog fünf neue Investoren an, darunter Japan Post Investment Corporation, SBI Investment Co., Ltd, und Northwestern Mutual Future Ventures sowie die aktuellen Investoren INCJ, Ltd, Innovative Venture Fund Investment Limited Partnership und einen großen Hersteller von medizinischen Geräten.

Atonarp hat seit Anfang 2014 mehr als 61 Millionen US-Dollar in drei Equity-Financing-Runden gesammelt, um die Vision zu verwirklichen, mit Hilfe seiner innovativen KI-gestützten Plattformen für Massenspektrometrie und optische Spektroskopie die nächste Generation von Prozessüberwachung und Diagnostik im Gesundheitswesen einzuführen. Die Plattform für optische Spektroskopie ist darauf ausgerichtet, schmerzfreie Bluttests am Point-of-Care mit Laborniveau-Qualität und Genauigkeit, aber direkt verwertbaren Echtzeit-Daten durchzuführen. Diese konkurrenzlosen Vorteile sollen zudem Kosteneinsparungen für Patienten und Gesundheitsdienstleister bringen. Die Serie-C-Finanzierung wird die Bilanzsumme des Unternehmens ausweiten und die laufende Produktprototypisierung und Kommerzialisierung für den Healthcare-Markt unterstützen.

„Atonarp steuert weiterhin zügig auf unser Ziel zu, das alte Diagnostikmodell im Gesundheitswesen, das sowohl zeitaufwändig als auch mit Schmerzen verbunden und kostspielig ist, umzuwälzen“, erklärt Prakash Murthy, Chief Executive Officer von Atonarp. „Mit unseren jüngsten innovativen technischen Fortschritten sind wir gut aufgestellt, um unsere Produkt-Roadmap-Ergebnisse für 2020 abzuliefern. Die Menschen, genau wie die Gesundheitsdienstleister, sind bereit für diese Revolution im Healthcare-Bereich – vor allem, wenn sie preislich wettbewerbsfähig ist. Wir fühlen uns geehrt, diese langfristigen Investoren in der Atonarp-Community willkommen zu heißen, und freuen uns auf das, was die Zukunft in Bezug auf unser Produkt- und Dienstleistungsangebot bereithält, das wir unermüdlich weiterentwickeln“.

„Als Wachstumsfonds sucht SBI Investment nach Möglichkeiten, in schnell wachsende Branchenführer zu investieren, die Technologien einsetzen können, die großen Bevölkerungsgruppen zugutekommen und die Benutzererfahrung verbessern“, sagt Yusuke Matsumoto, Deputy General Manager des Investment Departments bei SBI Investment. „Atonarp hat nicht nur bewiesen, dass dies mit der innovativen Technologieplattform des Unternehmens möglich ist, sondern auch, dass künstliche Intelligenz, die Hand in Hand mit dem von Atonarp entwickelten Datenanalysemodell geht, das Potenzial hat, personalisierte Gesundheitsdatenbestände für Millionen von Menschen zu generieren und die Bereiche Medizin und Gesundheitswesen, so wie wir sie bisher kennen und akzeptiert haben, umzuwälzen“.

Yuichi Kawakami, Partner bei Innovative Venture Fund, NEC Capital Solutions Ltd, erklärt, „Atonarps differenzierte Plattform für Massenspektrometrie löst langjährige Probleme in den komplexen Produktionsprozessen der Pharma- und Halbleiterindustrie. Im Gesundheitssektor ist Atonarp bestens gerüstet, um qualitativ hochwertige, integrierte und erschwingliche labortypische Diagnostika für die breite Bevölkerung anzubieten. Wir freuen uns, Atonarp in dieser nächsten Phase des Unternehmenswachstums unterstützen zu können“.

Mikihide Katsumata, President und COO von INCJ, Ltd., das diese Finanzierungsrunde als neuerlicher Investor geleitet hat, sagt, dass „Atonarp der Healthcare-Diagnostik-Einsteiger mit den besten Chancen ist, den bestehenden Status quo in der Branche für medizinische Labortests aufzubrechen. Atonarp ist mit dieser Finanzierungsrunde gut positioniert, um von seinem transformativen Engineering-Ansatz für medizinische Diagnostik zu profitieren und die Patientenerfahrung durch ein intelligentes, personalisiertes Healthcare-Geschäftsmodell zu revolutionieren, das durch direkt umsetzbare Echtzeit-Daten unterstützt wird“.

(ots)

Bildquellen